unsere Bücher

„Herr Klingell mit drei L“

U1BOD Es sieht für Maria nach dem Ende der Langeweile aus! In das verwahrloste Nachbarhaus ist jemand eingezogen. Zwar nicht, wie Maria gehofft hat, mindestens vier Kinder, sondern nur ein alter Mann. Doch ein gewöhnlicher alter Mann ist Herr Klingell mit den drei L wirklich nicht. Zusammen mit Maria erteilt der vornehme Herr dem Hausgeist eine Lehre, geht in einem Zimmer des Hauses auf Safari, füttert sein Eichhörnchen und brät Straußenrührei. Einige Dinge kann er nicht so gut - welch Glück für ihn, dass er die patente Maria zur Freundin hat. Und, dass es morgen auch noch ein Morgen gibt.
  • paperback: 176 Seiten
  • durchgehend s/w-Illustrationen
  • ISBN-13: 978-3741295072
  • empfohlenes Alter: 8-11 Jahre
  • Größe: 17cm x 1,1cm x 22cm
Klingell

„Theo erzählt das Wunder der Weihnacht“

Bethlehem ist überall. Maria, Josef und der Esel Theo sind auf dem Weg dorthin. Wie wichtig sind Geduld und Vertrauen in unserem Leben? Was bedeuten uns Nächstenliebe und Zivilcourage? Theo lädt Kinder und Erwachsene aller Religionen dazu ein über diese und andere philosophische Fragen nachzudenken. „Theo erzählt das Wunder der Weihnacht“, ein kreativer Adventskalender für    Groß und Klein mit durchgängig begleitenden Illustrationen zum Ausmalen und Meditieren.
  • paperback: 56 Seiten
  • mit 24 Ausmalbildern
  • ISBN-13: 978-3738641042
  • empfohlenes Alter: 6-99 Jahre
  • Größe: 21cm x 0,4cm x 21cm
Theoeinkaufen

„Zwischen Lachsschnittchen und Fischgräten“

Sir Marshall, ein zwar etwas übergewichtiger aber höchst attraktiver Kater, lebt wohlbehütet bei seinem Frauchen im noblen Moskauer Botschafterviertel. Sein bester Freund Stanislaus dagegen ist in einer Gegend zuhause, wo die Speisereste in den Mülltonnen zum täglichen Brot gehören. Beide kommen einem Dieb auf die Schliche, der Sir Marshall immer die feinen Lachsschnittchen klaut. Ehrensache für beide, dem das Handwerk zu legen! Doch dass sie dabei einem ganzen Gaunerring von Vier- und Zweibeinern auf die Schliche kommen und von einer Turbulenz in die andere geraten und sich Sir Marshall sogar in die schöne Katzendame Helena verliebt – damit hätten beide wohl nicht gerechnet.
  • paperback: 172 Seiten
  • durchgehend s/w-Illustrationen
  • ISBN-13:978-3744813280
  • empfohlenes Alter: 6-11 Jahre
  • Größe: 15,5cm x 1,1cm x 22cm
alle Bücher

unsere non-books

Deckblattneu1
CD-Bild
alle Projekte

über uns

Yvonne Stöckemann-Paare

Yvonne Stöckemann-Paare

Autorin

ist hauptberuflich Zahntechnikerin und wurde 1973 in Einbeck geboren. Sie hat ihre Kindheit in Kalefeld verbracht und ist 13 Jahre zur Schule gegangen. Das Abitur hat sie ganz ohne Aufpassen auf Anhieb geschafft. Es hätte natürlich besser sein können, wenn sie aufgepasst hätte! Trotzdem hat sie einen Mann gefunden, der sie geheiratet hat. Mit ihm und ihrer gemeinsamen Tochter wohnt Yvonne heute in Imbshausen in einem kunterbunten Haus, welches mitten auf ihrem großen und verwilderten Grundstück steht.

Yvonne hat eigentlich immer viel zu tun. Neben dem Schreiben von Büchern und Geschichten malt sie gern, spielt Saxophon und Gitarre und handarbeitet viel. Deswegen hat sie auch nie Zeit im Haus aufzuräumen. Das stört aber niemanden, weil Yvonne ja sonst immer sehr fleißig ist. Vielleicht bringt sie ihrem Hund irgendwann einmal das Aufräumen bei. Aber das ist eine ganz andere Geschichte, die später von ihr erzählt werden soll.

Kontakt: y.paare@medition-hörnchen.de

veranstaltungen

Stephanie Stickel

Stephanie Stickel

Illustratorin

schwätzt Schwäbisch, da sie 1970 in Heidenheim an der Brenz geboren wurde. 1990 macht sie dort auch ihr Abitur, um anschließend ein Lehramtsstudium an der Kunstakademie Stuttgart und an der Uni Stuttgart für Sportwissenschaften erfolgreich zu absolvieren. Mit ihrem Mann und ihrem gerade geborenen Sohn geht sie 2001 für vier Jahre nach Brasilien. Dort wird auch ihre Tochter geboren. Seit 2009 arbeitet Stephanie als Illustratorin. Hauptsächlich illustriert sie Kinderbücher, Spiele und Lernbücher. Heute lebt sie in Frankreich am Mittelmeer, damit sie immer genug Wasser hat, um ihre Pinsel auszuwaschen.

Kontakt: s.stickel@medition-hörnchen.de

homepage

Susanne Enseroth

Susanne Enseroth

Autorin

Susanne Enseroth, geboren am 10.04.1965 in Monheim am Rhein hat 1984 Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium in Monheim gemacht. Schon sehr früh interessiert sie sich für Sprachen und Musik. Nach dem Studium in Toulouse arbeitet sie als Französisch- und Musiklehrerin an einem privaten Gymnasium im Oberbergischen Kreis. 1993 wird sie Mutter von Zwillingen, die sie allein erzieht. Im Jahr 2000 gründet Susanne Enseroth ein Nachhilfe- und Bildungszentrum in ihrem Wohnort Morsbach an der Sieg und beschäftigt dort 10 Lehrerinnen und Lehrer. Sie unterrichtet Querflöte an der örtlichen Musikschule. In ihrer Freizeit ist sie im Gemeinderat und als stellvertretende Bürgermeisterin tätig. 2007 wandert sie mit ihren Söhnen nach Südfrankreich aus. In Fitou arbeitet sie als Englischlehrerin an der örtlichen Grundschule und gründet eine Serviceagentur für Touristen. Das Schreiben hat sie nie aufgegeben. Erst in der Wahlheimat findet sie die nötige Zeit und Inspiration, um sich auf ihr Lieblingsgebiet, die Kinder- und Jugendliteratur zu konzentrieren. Die erste Veröffentlichung erfolgt 2013 über den Stark-Verlag in München.

Kontakt: s.enseroth@medition-hörnchen.de

mehr

Finde uns…

und sei mein Freund!
Hörnchen auf facebook

Neuigkeiten

screenshot-170

Buy local!

Natürlich darf jeder unsere Bücher einkaufen, wo er möchte, da diese ja in allen Buchhandlungen und Internetshops bestellt werden können. In zahlreichen Läden sind diese bereits auf Lager. Viele Leser […]

14600838_10154556194867954_6284081259635776629_n

„Einmal Buchmesse, hin und zurück!“

Bereits im letzten Jahr hatte sich unser Hörnchen auf der Buchmesse in Frankfurt schon einmal gründlich umgeschaut und anscheinend auch kleine Spuren hinterlassen oder Nüsse verstreut oder zahlreiche Lesezeichen verteilt…..Sein […]

14699837_10154527515277954_955843145_n

Freude

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.“ Mit genau diesem Zitat von Aristoteles beginnt ganz gewollt unser erster Beitrag für die neue Website. Genau diese beschriebene Freude an […]

alle Beiträge